06.08.08

Was mache ich heute Nachmittag?

Das ist die Frage, die ich mir schon seit gestern Abend stelle. Es gibt keinen besonderen Grund wieso ich nun heute was unternehmen will, aber ich habe Semesterferien, also habe ich Zeit und das Wetter ist schön, also würde ich gerne was draussen unternehmen, vorallem da ich das ganze WE in der Hessenhalle in Alsfeld vor meinen Bildschirm verbracht habe, gestern auch nur 8 1/2 Stunden Drakensang gezoggt habe und Abends meine Jungs beim Poker Pleite gemacht habe.
Jetzt die Frage: Alleine oder mit mehreren Leuten etwas Unternehmen.
Möglichkeiten:
Alleine: Sonne sitzen - Buch lesen - Eis futtern - rum fahren - Joggen/Sport.
Irgendwie Meh. Sonne sitzen is ja schön und gut, aber keine dauerbeschäftigung und nen Buch habe ich zwar, aber die spannenden Teile hab ich schon alle gelesen, der Rest ist mir zu Trocken.
Joggen/Sport verschieb ich mal in die Gruppenaktivitäten-Gruppe und da wären:
Zusammen in der Stadt rumhängen (... wow der nächste Schritt wäre meine Hose in die Socken zu stopfen) - Joggen/Sport - Am See rumlungern.

Oh Snap, mehr fällt mir wirklich nicht ein. Ich frag mal bei den Leuten rum und zur Not hab ich noch Drakensang...

Kommentare:

zwotens hat gesagt…

man nennt es: luxusprobleme. ich wäre ja für Rum fahren gewesen. groggroggrog. du hättest auch dein hart erspieltes geld in eiscreme investieren können, während du am see das buch liest. wie gesagt luxusprobleme. ich will auch welche.

Anonym hat gesagt…

Ich würde mir als Zweitbuch einen Duden kaufen und die spannendsten Stellen sofort lesen. Kann beim Briefe schreiben nur nützlich sein und einen besseren Eindruck hinterlassen.